Nachrichtenarchiv

Nachrichtenarchivliste 2021

von

Mit dabei sein können alle, die sich die Videos der Online-Fortbildung beim Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz angeschaut haben und noch Fragen an die Experten richten möchten.

Je nach Verfügbarkeit werden medizinische Fragen von Frau Dr. Dorothea Reichert oder Frau Dr. Charlotte Engler-Schmidt, beantwortet. Beide sind Diabetologinnen DDG mit großer Erfahrung in der Behandlung von Kindern mit Diabetes Typ 1. Für Fragen im sozialen Bereich steht Frau Marlies Neese vom Diabetes-Kinderhilfeverein zur Verfügung.

Die vergangenen Zuschaltrunden, vielfach haben auch Lehrkräfte aus anderen Bundesländern an der Runde teilgenommen, haben immer wieder gezeigt, es gibt oft Klärungsbedarf das betreute Kind betreffend.

Bitte beachten Sie: Über die Online-Fortbildung wird Ihnen bereits ein Basiswissen zum Umgang mit Kindern mit Diabetes Typ 1 vermittelt.
Eine Teilnahme an diesen Live-Schaltungen ist nur möglich und sinnvoll, wenn zuvor mindestens die ersten vier Videos der Online-Fortbildung eigenständig durchlaufen wurden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am

  • Dienstag 11. Mai 2021 - 19 Uhr
  • Dienstag 15. Juni 2021 - 19 Uhr

von

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Online-Fortbildung am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Sie können sich am

  • 02.02.2021
  • 02.03.2021
  • 14.04.2021

um 19  live zuschalten.

Frau Dr. Dorothea Reichert, Diabetologin DDG, wird medizinische Fragen mit Ihnen diskutieren, Marlies Neese, steht Ihnen zu Fragen im sozialen Bereich zur Verfügung.

Zuvor sollten Sie sich unbedingt die Online-Fortbildung, sprich die kleinen Videos zu den jeweiligen Themen rund um den Diabetes angeschauen, damit Sie über ein Basiswissen in Sachen Diabetes verfügen. Wenn dann noch Fragen offen sind werden wir versuchen diese zu beantworten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, es wäre nett, wenn Sie sich beim Pädagogischen Landesinstitut (https://evewa.bildung-rp.de/veranstaltungskatalog/ --> Suche nach: Diabetes) kurz anmelden.

Bis dann,
mit herzlichen Grüßen,
Marlies Neese, Vorsitzende Diabetes-Kinderhilfeverein